El Carbonero – der erste selbst gebaute große Pyrokocher

Und hier ist er, unser erster selbst produzierter Pyrolysekocher: Die Bauteile:

2 Stück 32cm Kuchenauskühler (einer für den Fuss, einer als Topfhalter)
1 4250ml-Dose (kann man umsonst bei italienischen Restaurants bekommen)
1 12Liter-Dose mit Henkel
3 Winkel, die den Topfhalter ein Stückchen über dem Dosenrand halten
6 Schräubchen, Muttern, Unterlegscheiben 3 Musterbeutelklammern (um den Topfhalter auf den Winkeln zu befestigen)

Hier sieht man den Kocher bei der Arbeit:

K1024_P1050647

und hier sieht man ihn in seinen Einzelteilen mit der ersten produzierten Holzkohle:

K1024_P1050653

Als Holz diente diesmal gekauftes Anfeuerholz: Es pyrolysierte heftig und schnell, die Flamme ging nach 15 Minuten aus. 2 Liter Wasser brachte er in knapp 10 Minuten zum Kochen. Je nach Art der Füllung kann er aber auch bis ca. 1 Stunde brennen, so dass man mit ihm auch z.B. Kartoffeln kochen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s